Über uns

Wir glauben an den zuverlässigen, nachhaltigen und effizienten Transport von Waren. Deshalb haben wir von Smartlane eine intelligente und KI-gestützte Optimierungssoftware entwickelt.

Basierend auf langjähriger Forschung der Gründer an der Technischen Universität München ermöglicht Smartlane Transport Intelligence die schrittweise Digitalisierung und Automatisierung der Transportplanung (Disposition). Die selbstlernende, cloudbasierte Technologie reduziert erstmals den Dispositionsaufwand um bis zu 90 Prozent sowie den Ressourcenbedarf, die Betriebskosten und den CO2-Ausstoß um bis zu 21 Prozent. Unser Partner-Netzwerk umfasst zahlreiche TMS- und Telematik-Anbieter, um unseren Kunden die bestmögliche Integration in ihre bestehende IT-Landschaft zu bieten.
Zu den Kunden zählen zahlreiche mittelständische Speditionen, darunter mehrere Netzwerkpartner des Cargoline-Verbundes.

Unsere Vision

Wir setzen weltweit einen neuen Standard in der Transportoptimierung – powered by AI.
Smartlane hilft dem Güterverkehr, seinen eigentlichen Zweck zu erfüllen und wirtschaftlich zu sein: Güter sicher, zuverlässig und nachhaltig von A nach B zu bringen – ohne organisatorische und gewohnheitsmäßige Zwänge.

Unsere Mission

Unsere Mission ist es, Spediteure durch unsere KI-basierte Technologie zur automatisierten Disposition in die Lage zu versetzen, Güter so effizient und nachhaltig wie möglich zu transportieren.

Dies erreichen wir durch:

Unseren Unternehmergeist:
geprägt von Innovation, Offenheit und Kompetenz.

Unsere Innovationskraft:
die sich in unserer KI-basierten Optimierungs- und Automatisierungssoftware ausdrückt.

Unsere Logistik Expertise:
langjähriges Know-how, ergänzt durch ein bedeutendes Netzwerk.

Unsere Überzeugung:
Logistik effizienter, wirtschaftlicher und nachhaltiger gestalten zu können.

Das Gründerteam

Mit viel Herzblut, Logistik Know-how und wissenschaftlicher KI-Experte arbeiten wir – gemeinsam mit unserem Team – jeden Tag für unsere Vision.

Unsere Historie

2015

  • Forschung am Lehrstuhl für Verkehrstechnik der TUM
  • Gründung der Smartlane GmbH
  • Gewinnung erster namhafter Investoren, wie Siemens und ideenschaft

2017

  • Erfolgreiches Release der Smartlane Transport Intelligence in seiner ersten Version 

2018

  • Weitere Ausbau um namhafte Logistikunternehmen im Kundenkreis 
  • Gewinnung weiterer Investoren, wie der NLA und Mobility Fund

2019

  • Auszeichnung zu Europa´s bestem AI startup  
  • Wahl zum Start-up des Jahres durch das Handelsblatt
  • Gewinnung von Freigeist als weiteren Investor

2020

  • Signifikante Produkt Weiterentwicklungen für den regionalen Stückgutverkehr

2022

  • Gewinnung des EU Forschungsprojektes für integrierte Netzwerkplanung